Aufbau der Hypnose – Pt. 2: Der Hauptteil

Aufbau der erotischen Hypnose Pt 2 Hauptteil Lady Hypnotica

Der Hauptteil

Sobald der Hypnotee in Trance ist, beginnt der Hauptteil der Hypnose. Jede Hypnose verfolgt eine gewisse Zielsetzung. Mithilfe von Suggestionen möchte die Hypnotiseurin dieses Ziel erreichen.

Lerne mehr über Suggestionen

Während der Induktion hat die Hypnotiseurin eine Trance aufgebaut. Dabei wird die Wahrnehmung des Hypnotee ganz gezielt nach innen gerichtet. Unser Unterbewusstes ist uns, wie das Wort sagt, meist nicht bewusst zugänglich. Dennoch passieren hier die meisten Auslöser unserer Gedanken, Gefühle und Handlungen. Diese Vorgänge sind komplex. Unser Unterbewusstes „denkt“ in Bildern, in Gefühlen, in Erinnerungen, in Symbolen. Es folgt keinem Handlungsstrang, sondern ist vielmehr eine Verkettung vielerlei Gegebenheiten.

Während wir träumen ist das Unterbewusste für uns geöffnet. Unser logisches Denken macht es uns jedoch schwer, die Zeichen unseres Unterbewussten zu deuten. In der Trance haben wir ebenfalls Zugriff darauf.

Dadurch, dass die Hypnotiseurin durch die Hypnose leitet, sind die wahrgenommenen Szenen meist deutlicher und präsenter als in einem Traum. Manchmal jedoch trotz der Anleitung nicht eindeutig.

Im Hauptteil geschieht die eigentliche Hypnose. Während unser Bewusstsein während einer Trance sanft vor sich hin schlummert, wacht unser Unterbewusstes während der Trance auf. Man könnte sagen, wir erleben einen geführten Wachtraum. Ähnlich wie beim „luziden Träumen“ können die unglaublichsten Szenen erlebt werden. So real ein Traum erscheint, so real erscheint auch eine Hypnose.

Zusammenspiel des aktiven und passiven Parts

Gedanken und Gefühle werden für den Moment der Hypnose als real empfunden. Die Worte der Hypnotiseurin werden dabei immer lebendiger, voller und intensiver. Je besser die Hypnotiseurin mit Worten spielt, je besser sie eine Situation umschreibt, desto einfacher ist es, den Worten zu folgen.
Selbstverständlich ist ein gegenseitiges Verständnis dabei von höchster Bedeutung. Jede Hypnotiseurin / jeder Hypnotiseur hat eine eigene Sprache, eine eigene Stimm-Melodie, einen eigenen Wortschaft. Und jeder Hypnotee hat eigene Vorlieben, ein eigenes Verständnis. Wesentlich für eine erfolgreiche Hypnose ist das Zusammenspiel des aktiven und passiven Partes auch auf intellektueller Ebene. Je wortgewandter der Hypnotee, desto wortgewandter muss die Hypnotiseurin sein, um seinen Sprachgebrauch zu befriedigen. Umgekehrt kann eine zu vielfältige Sprache den Hypnotee auch überreizen.
Persönliche Vorlieben, wie Dirty Talk oder Laute sind der Hypnose individuell durchaus zuträglich

Die hypnotische Sprache

Gleich welche Vorlieben Hypnotee und Hypnotiseurin haben, die hypnotische Sprache ist wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Hypnose. Im Hauptteil soll der Rapport zwischen Hypnotee und Hypnotiseurin beständig vertieft werden.

Lerne mehr über Rapport

Durch Metaphern, Verallgemeinerungen, offenen Fragestellungen, Geschichten, aber auch konkrete Beispiele, kann der Hypnotee noch tiefer in die Suggestionen eintauchen.
Dabei ist der Einsatz des jeweiligen hypnotischen Sprachmusters immer der Situation anzupassen.

Interessante Effekte können erzielt werden, wenn die Sprache oder der Handlungsablauf bewusst verändert wird. Dies erzeugt einen kurzen Schock-Effekt. Der geübte Hypnotee ist nun besonders empfänglich für Vertiefungen, Suggestionen oder Amnesien.

Wirk-Suggestionen

Der Hauptteil der Hypnose verfolgt ein übergeordnetes Ziel. Suggestionen, welche dem Ziel dienen und konkrete Reaktionen im Hypnotee auslösen nennt man Wirk-Suggestionen.

In der erotischen Hypnose sind per se alle Suggestionen, welche zur Erregung führen Wirk-Suggestionen. Der zuckende Schwanz. Die Erregung. Der tiefe Atem. Das Kribbeln… Weitere Wirk-Suggestionen sind ganz abhängig von der Zielsetzung. Beispielsweise ist das Gefühl der Bewegungslosigkeit eine hervorragende Wirk-Suggestion einer Hypnose, in der sich der Hypnotee absolut nicht wehren möchte. Das Gefühl einer straffen Brust ist die Wirk-Suggestion einer Hypnose, welche der Feminisierung dient. Das Gefühl eines prickelnden Arsches ist die Wirk-Suggestion einer BDSM-Hypnose, in welcher der Hypnotee ein Spanking erlebt.

Diese Suggestionen sind mit einem bestimmten Gefühl im Körper verknüpft. Um diese Suggestionen der Hypnotiseurin anzunehmen, ist ein tiefes Vertrauensverhältnis, ein sehr guter Rapport nötig. Nur dann kann sich der Hypnotee vollkommen entspannen, sich hingeben und den Suggestionen folgen.

Sicherheit

Gut zu wissen… Unser Unterbewusstes hat vielfältige Strategien um uns vor unerwünschten Suggestionen zu schützen. In vielerlei Diskussion benennen Menschen ihre Angst davor, willenlos dem Hypnotiseur ausgeliefert zu sein, gegen ihren Willen gefügig gemacht zu werden oder sich lächerlich machen zu müssen.

Fluch und Segen der Show-Hyppnose ist, wir wissen, Hypnose wirkt! Für die erfolgreiche Show findet eine gut kalkulierte Vorarbeit durch den Bühnenkünstler statt. Der geübte Hypnotiseur testet anhand einer Reihe einfacher Suggestionen und hypnotischer Phänomene, sogenannter Convincer, welcher Hypnotee sich am besten für herausfordernde Suggestionen eignet. Dabei stellt sich heraus, welcher Hypnotee den Suggestionen gerne folgt. Nichts desto trotz kommt es vor, dass auch auf der Bühne ein Hypnotee kurzerhand beschließt, den Suggestionen an dieser Stelle nicht mehr zu folgen und lieber aus der Hypnose erwacht.

Die erotische Hypnose von Lady Hypnotica hat nur eine einzige Zielsetzung: Lust zu bereiten. Es sind keinerlei versteckte Suggestionen enthalten. Auf den Produkt-Seiten werden die Kern-Suggestionen jeder Hypnose aufgelistet. Damit entstehen keine Überraschungen.

 

 

Bildquelle: Fotolia

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen